Wir nutzen ihn alle fast täglich. Er ist unser bester Freund im Badezimmer. Er ist an schlechten Tagen immer für uns da. Und soll uns im besten Fall unsere Haut nicht verschlimmern!

Unser heiß geliebter Pinsel!
Ob für Puder, Make up, konturieren, für unsere Augenbrauen und alles andere..
Wir nutzen ihn einfach für alles in unserem Gesicht.

Aber wie, wann und ob man ihn Reinigen sollte, wissen die wenigsten.

Also mal ein kleiner Ratgeber zum Thema: Wie reinige ich meine Pinsel richtig!

1. Man sollte JEDEN Pinsel und und auch alle anderen Sachen, wie Blender und Schwämme EINMAL pro WOCHE Reinigen.
Ja richtig gelesen! 1mal pro Woche richtig Reinigen. Ihr müsst es so Sehen, ihr Schminkt euch jeden Tag damit teilweise mehrmals. Damit schmiert ihr euch die
Bakterien ins Gesicht und auf den Pinsel. Bei jeder neuen Nutzung vermehren sie sich. iih!

2. Reines Wasser nutzt leider nicht. Ihr müsst schonendes Shampoo Nutzen. Ich nutze Babyshampoo da ich glaube, es sei das schonendste.

3. Nach dem reinigen dürfen die Pinsel nicht aufgestellt werden! Legt sie leicht schräg (aufgerolltes Handtuch) auf ein Handtuch.
Wenn ihr sie aufstellt, läuft das Wasser nicht aus dem Pinsel, sondern direkt in den Stiel des Pinsels der dann anfangen kann zu Schimmeln.

4. Wartet bis alles wirklich Trocken ist. Am besten über den Tag und eine Nacht lang durch Trocknen lassen 🙂

Und dann ist eure Reinigung auch schon fertig und euch steht nichts mehr im Weg!